Video abspielen
Vauss-Hof_Logo

Salzkotten-Scharmede

Wenige Kilometer westlich von Paderborn befindet sich in Salzkotten seit 2016 die Solawi Vauß-Hof eG. Gegründet wurde sie aus dem bestehenden Vauß-Hof heraus – einem Familienbetrieb mit Kühen, Rindern, Ackerflächen, einem ausgeklügelten Energiesystem – und großem Tatendrang für innovative Projekte! Hof-Familie Pötting suchte 2016 nach einer Gemeinschaft für eine Solawi auf dem Vauß-Hof – und fand viele engagierte Mitstreiter:innen! Den Gemüseanbau hat dann die Solawi auf den Flächen gestartet und versorgt heute etwas mehr als 100 Mitglieder mit Gemüse und wahlweise auch mit Eiern und Hühnerfleisch. Eine echte Besonderheit: die Solawi Vauß-Hof ist die erste gemeinnützig anerkannte Solawi-Genossenschaft!  Der ursprüngliche Familienbetrieb läuft übrigens parallel weiter – in enger Verbindung mit der Solawi-Genossenschaft – und vielen Vorteilen für beide Seiten. Die Solawi Vauß-Hof ist ein schönes Beispiel für ein Projekt, das aus enger Zusammenarbeit von engagierten Städter:innen mit einem bestehenden Bauernhof gewachsen ist und tritt den Beweis an, dass Solawi-Genossenschaften auch gemeinnützig agieren können!

Video: Energielandwirt des Jahres 2020

inkl. Aufbau eines Biomeilers zur Erwärmung eines Gewächshauses

ZDF-Drehscheibe

ZDF-Beitrag vom 21.10.2010

Urkunde des Kreises Paderborn für besonderen Umwelt und Klimaschutz 2021

0
Gründung Solawi
0
Ernteanteile
0 ha
Anbaufläche

Steckbrief

Stand: Q1/2022